Grüße aus Riga!

Unser Pressesprecher bloggt von der Abonnentenreise aus Riga – und nimmt euch mit auf die Reise ins Baltikum.

Die diesjährige Studiosus-Eventreise der Abonnenten der Hamburgischen Staatsoper geht nach Riga, der Hauptstadt Lettlands und der größten Stadt des Baltikums. Das Opernfestival 2016 steht unter dem Vorzeichen Giuseppe Verdis. Auf dem Programm stehen die Meisterwerke „Der Troubadour“, „Rigoletto“, „La Traviata“ und „Macbeth“. Daneben gilt es bei der Eventreise eine geschichtsträchtige Stadt zwischen Mittelalter, Jugendstil und Moderne zu erkunden. Der Pressesprecher der Staatsoper, Michael Bellgardt, begleitet die Reise und wird uns jeden Tag mit einem Blogpost berichten.

 

Auf nach Riga!

Nun kann die Reise los gehen. Am Check-in war es schon fast wie ein Klassentreffen, die Reisegruppe kennt sich von den letzten Reisen und die Stimmung ist großartig. Dank meinem Kollegen Christoph habe ich einen passenden großen Koffer entliehen, denn für die Opernreise braucht man schließlich Garderobe, nur die Manschettenknöpfe habe ich vergessen…
Die Meteorologen sagen schönes Wetter für Riga voraus, ich bin sehr gespannt!

„Sveiki“
und bis morgen!

 

1 Kommentar

  1. Jürgen Krämer sagt:

    Der erste Blog hört sich schon mal gut an!
    Weiter so und noch viel Spaß und Freude in Riga!
    Gruß Jürgen Krämer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *