Türchen Nummer 12

Fast jeden Abend stehen sie in anderen Rollen auf der Bühne der Hamburgischen Staatsoper. Mal sind sie Matrosen, Zigeuner, Pilger oder Verschwörer, dann wieder Höflinge, Jäger, Wahnsinnige oder Gefangene. Rainer Böddeker ist langjähriges Mitglied des Staatsopern-Chores und hat neben seiner Musikalität auch ein ausgeprägtes dichterisches Können. Heute Abend liest aus eigenen Reimlichkeiten, musikalisch umrahmt von weihnachtlichen Liedern und begleitet von Georg Feige am Klavier.

17:00 Uhr | Foyer der Hamburgischen Staatsoper | freier Eintritt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *