Türchen 23

Türchen Nummer 23

Frank Löhr, Professor für Dirigieren an der Musikhochschule Hannover, ist dem Hamburger Publikum hauptsächlich als Dirigent zahlreicher Sinfoniekonzerte, Oratorien und Opernproduktionen bekannt. Beim Adventskalender der Hamburgischen Staatsoper widmet er sich den stillen Klängen der italienischen Barockharfe. Das letzte Türchen in diesem Jahr öffnet sich für Toccaten früher italienischer Barockkomponisten, Suitensätze von Bach und Händel sowie die berühmte Pastorale aus dem Weihnachtskonzert von Corelli, mit der die „Arpa Doppia“ Hörerinnen und Hörer verzaubern möchte. Wir hoffen, Sie hatten beim Entdecken unserer 23 festlich bis heitere Türchen, musikalischen und literarischen Überraschungen genauso viel Spaß wie wir und wünschen allen Besuchern frohe Weihnachtstage.

17:00 Uhr | Foyer der Hamburgischen Staatsoper | freier Eintritt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *